Flussrauschen verzaubert "Kleine Affaire"

Eine ganz besondere Lesung verzaubert die "Kleine Affaire" in Hattingen! Denn an dem Abend verschmilzt Literatur mit Musik. Während die Solinger Autorin Lilian Muscutt aus ihrem Spannungsroman "Flussrauschen" liest, untermalen Robin Christopher (Gesang, Gitarre) & Andreas Merten (Gitarre) die Passagen musikalisch. Die beiden Musiker - seit September 2017 als "The Roan River Project" unterwegs - präsentieren Songs, die sie für die Lesung geschrieben haben. Die Songtexte handeln von den Charakteren und wurden überwiegend von Lilian Muscutt verfasst. So ergibt sich ein faszinierendes "Hörbild" mit verteilten Rollen. 

 

Wo? Kleine Affäre, Marktplatz 19, 45527 Hattingen

 

Wann? 20. Oktober 2018, 19 Uhr Einlass, 19.30 Uhr Beginn 

 

Karten: 12,00 Euro / Erhältlich in der Galerie und im Café Z Hauptstrasse 1 in 45527 Hattingen-Blankenstein oder Mail schreiben an: uli@kleine-affaere.de

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

MEHR INFOS ZUR LOCATION "KLEINE AFFAIRE":

 

„Darf ich, ohne zu wissen was ich verkaufen will, einen Laden eröffnen?“ fragt das Schweizer Künstlerduo Fischli und Weiss in Ihrem 2003 erschienenen Buch „Findet mich das Glück?“.

 

Die Antwort ist ganz einfach: „Ja, und manchmal muß man sogar!“, zumindest wenn eine handvoll Nachbarn verhindern möchten, daß das wundervolle Jahrhundertwende-Geschäft ansonsten von einem Unternehmen genutzt worden wäre, welches ganz und gar nicht zur Belebung des Örtchens Blankenstein beigetragen hätte.

 

Zwölf Nachbarn verliebten sich in das Lokal und schritten ein. Sie beschließen, eine kleine Affäre mit dem Laden einzugehen. Geld und viele Stunden Arbeit fließen in die 35 Quadratmeter, und so entsteht eine kleine aber feine Galerie, die sich durch Verkäufe selber tragen soll. Zudem werden Kulturschaffende gewonnen, die durch ihre Auftritte, Lesungen und Aktionen nicht nur das Leben in Blankenstein bereichern, sondern auch das Überleben des Projektes unterstützen.

 

Und was passiert mit der kleinen Affäre in der Zukunft? Wenn der Raum im neuen Glanz erstrahlt, so die Hoffnung der Nachbarschaft, findet sich ja eventuell auch irgendwann ein Interessent, der etwas spannenderes als eine Teppichreinigung zu bieten hat.


http://www.kleine-affaere.de

 

Foto: Lichtschaffen.de


Hier verschmilzt Literatur mit Musik

Nach dem großen Erfolg der ersten Flussrauschen-Lesung kommen  Lilian Muscutt & "The Roan River Project" in die Stadtbibliothek Solingen:

 

Dabei verschmelzen Literatur und Musik: Während Lilian Muscutt aus ihrem Spannungsroman liest, untermalen Robin Christopher (Gesang, Gitarre) & Andreas Merten (Gitarre) die Passagen musikalisch. Die beiden Musiker - seit September 2017 als "The Roan River Project" unterwegs - präsentieren vor allem Songs, die sie für die Lesung geschrieben haben. Die Songtexte handeln von den Charakteren und wurden überwiegend von Lilian Muscutt verfasst. Carmen Gottwald liest ebenfalls Passagen & begleitet die Veranstaltung musikalisch. So ergibt sich ein faszinierendes "Hörbild" mit verteilten Rollen.

 

Wo? Stadtbibliothek Solingen (Veranstalter), Mummstr. 10, 42651 Solingen

Wann? Freitag, 4.05.2018, 19 Uhr Einlass, 19.30 Uhr Beginn

Eintritt: 5 Euro

Kartenreservierung: flussrauschen@gmx.de.

 

Fotos: Frank Reimann / Lichtschaffen


Faszinierendes Hörbild mit verteilten Rollen

Am 24. Februar 2018 stellen Lilian Muscutt & "The Roan River Project" den Roman "Flussrauschen“ erstmals vor.

 

In der Lesung verschmelzen Literatur und Musik. Während die Autorin liest, präsentieren Musiker Robin Christopher (Gesang, Gitarre) und Andreas Merten (Gitarre) Songs, die sie für die Lesung geschrieben haben. Die Texte stammen großteils von Lilian Muscutt: Sie hatte die Texte verfasst, indem sie sich von ihren Hauptcharakteren inspirieren ließ. Carmen Gottwald liest ebenfalls Passagen & begleitet die Veranstaltung musikalisch, wobei Klavier & Bass zum Einsatz kommen.

 

Im Anschluss bleibt Zeit für Gespräche. Leckere Snacks stehen bereit. Der Eintritt ist frei, die Künstler/innen freuen sich über Spenden. 

 

 Wo? Atelier Pest Projekt, Alexander-Coppel-Str. 28, 42651 Solingen

Wann? 24.02.2018, 18.30 Einlass, 19 Uhr Beginn

Platzreservierung & Infos: flussrauschen@gmx.de

 

Mit freundlicher Unterstützung von Frank Reimann / lichtschaffen.de.